Vita

 

Meine Philosophie: Authentizität“;

Laura Viviana Teichmann alias „lavite-machine“

 

Andersartigkeit bewegt.

Meine künstlerische Arbeit umfasst die Bereiche Malerei, Text, Fotografie und Videokunst. In der Malerei möchte ich überwiegend eine ganz eigene Interpretation des Surrealismus ausdrücken; die Texte bewegen sich frei zwischen verschiedenen lyrischen Stilen; meine Fotografie stellt Assoziationen zwischen einem abstrakten Begriff und dem Bildmotiv her; die Videokunst ist Auseinandersetzung von bewegten und statischen Momenten, deren verschlüsselte Bedeutung den Betrachter zur Interpretation einlädt.

 

(Gesamtwerk unter: www.lavite-machine.de)

 

Die Techniken meiner künstlerischen Arbeit eignete ich mir als Autodidaktin an und verwende bei der Umsetzung einfache Mittel.

 

Während zuvor meine unveröffentlichte Kunst einzig Ausdruck eines inneren Dialoges war, trage ich diesen Dialog seit Mitte 2010 durch mein Projekt „Meine Philosophie: Authentizität“ ins Außen. Durch verschiedene Formen der Aktionskunst sollen dabei auch andere Menschen mit einbezogen werden. Indem ich meine Interpretation des Begriffes „Authentizität“ künstlerisch vermittle, möchte ich zum Nachdenken und zur Diskussion anregen.

 

Schnittstellen hierbei waren die Ausstellungen

 

  • im Gewölbekeller Karlsruhe-Durlach im Mai 2011
  • im Kohi-Kulturraum Karlsruhe im Oktober 2011
  • die Gruppenausstellung zum Welttag der seelischen Gesundheit im Rathaus-West Karlsruhe im Oktober 2011 (mit „Schiller 33“)
  • zum Adventmarkt in der Gärtnerei der HWK Karlsruhe-Grötzingen im November 2011 (mit „Schiller 33“)
  • zur Kohinale 2011 im und mit dem Kohi-Kulturraum Karlsruhe vom Dezember 2011 bis zum Januar 2012
  • in der Orgelfabrik Karlsruhe-Durlach im April 2012 (mit „Schiller 33“) mit einer Lesung meiner Texte und einen Vortrag mit dem Thema „Authentizität“ zur Finissage
  • im Ordnungs-und Bürgeramt Karlsruhe vom November 2012 bis Mai 2013
  • zum Adventmarkt in der Gärtnerei der HWK Karlsruhe-Grötzingen im November 2012 (mit „Schiller 33“)
  • Kunstorte N°10 „Stille Örtchen“, Bonn, April 2013
  • zur Eröffnung der neuen Betriebsstätte HWK in der HWK Hagsfeld 2 vom 05.06.2013 - Ende August 2013 (mit „Micro Utopia“)
  • seit dem 28.09.2013 (ca. alle drei Monate) Lesungen u.a. von meinen Texten im Zentrum für seelische Gesundheit in den Räumen des Club Pinguin, Karlsruhe
  • zum Adventmarkt in der Gärtnerei der HWK Karlsruhe-Grötzingen im November 2013 (mit „Micro Utopia“); Lesung meines Textes „Punkt und Komma-Im Land der freien Buchstaben zur Vernissage
  • von Februar 2014 bis Februar 2015 Ausstellung Malerei und Fotografie in dem Weinlokal "Heilige Sophie", Sophienstraße 35, Karlsruhe
  • Kunstfest Meißen vom 10. bis 11. Mai 2014 mit der Aktionskunst "Strafarbeit-Denke ich selbst?!"
  • von Juli 2014 bis Dezember 2015: Teilnahme an Wanderausstellung  "Kunst als Brücke" vom kulturnetzwerk blaues haus e.V.
  • vom 17.12.2014 bis Mitte Januar 2015 Ausstellung Fotografie und Malerei in dem Lokal "Gurke", Augustastraße 3, 76137 Karlsruhe
  • vom 26.02.2015 bis 28.03.2015 Ausstellung Malerei und Fotografie in der Galerie "art61" in der Neckarstraße 61, Karlsruhe              
  • OpenArts Dortmund Phoenixsee am 07.06.2015 mit der Aktionskunst "Strafarbeit - Denke ich selbst?!"
  • von Dezember 2015 bis Mai 2017 Ausstellung Fotografie in den Räumlichkeiten vom „Integrationsfachdienst“, Erzbergerstr. 119, Karlsruhe

 

(Impressionen und Presseberichte zu den Ausstellung unter: www.kunst.lavite-machine.de)

 

Mein Projekt soll im Ganzen ein Zeichen setzen und die Gesellschaft unserer Zeit beleuchten.

 

Kontakdaten:

 

Laura Viviana Teichmann                   www.lavite-machine.de

            Email: lavite-machine@freenet.de                               www.kunst.lavite-machine.de

                                                                                                                www.meta-detail.de

"kunst.lavite-machine.de" verwendet auf seiner Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß dem Hinweis in der Datenschutzerklärung einverstanden.